Topic-icon Thrustmaster VS Fanatec

  • BLACKDIVISI0N
  • BLACKDIVISI0Ns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Der will doch nur spielen
Mehr
6 Jahre 1 Monat her - 6 Jahre 1 Monat her #107128 von BLACKDIVISI0N
Thrustmaster VS Fanatec wurde erstellt von BLACKDIVISI0N
Hallo zusammen,

Was ist eure Meinung bezüglich der beiden Hersteller?
Welche Kaufentscheidung würdet ihr fällen?
Laut Fanatec ist die ClubSport Wheel Base V2, kompatible zu den Next-Gen Konsolen.

(Die Lizenzvereinbarung mit Microsoft ist bereits abgeschlossen,
Sony lässt auf sich warten :cursing: )

Fanatec scheint mit der ClubSport Wheel Base V2, eine so genannte Eierlegende-Wollmilchsau am Markt zu haben.

Gruß
Gerrit


Fanatec:

Features
 Wählen Sie aus einer sich ständig erweiternden Auswahl hochwertigster Lenkräder in allen nur denkbaren Variationen, damit die Wünsche jedes Fahrertypen erfüllt werden
 Unser Quick-Release System erlaubt ein sekundenschnelles Wechseln des Lenkrades sogar während des Spiels
 Wheel Base ist aus CNC-gefertigten Aluminiumteilen mit eloxierter Oberfläche
 Solide: Produktgewicht 4200 g, Produktmaße (L x B x H) 210 mm x 295 mm x 150 mm
 DirectSensor ™ Technologie: Praktisch keine Verzögerungen oder Dead-Zone, dank der DirectSensor ™ Technologie, wo der Sensor direkt an der Lenkachse und nicht wie bei anderen Lenkrädern am Motor angebracht ist
 DUAL HALL Technologie: Es gibt einen Magnetsensor am Motor und einen an der lenkachse.
 Ein ultrastarker brushless Servo Motor und zwei zusätzliche Vibrationsmotoren im Lenkkranz (Lenkkranz abhängig)
 Neues Lüftungssystem mit zwei großen Lüftern (auch auf der Rückseite) und einem großen Kühlkörper
 Neu überarbeiteter Riemenantrieb mit großen Kugellagern sorgt für starke, schnelle sowie geschmeidige und äußerst präzise Force Feedback Effekte.
 Durch zusätzliche Kugellager konnte die Riemenspannung erhöht werden um das Durchrutschen des Riemens zu eliminieren. Gleichzeitig wurde der Widerstand auf ein Minimum reduziert.
 Befestigungsmöglichkeit für ClubSport Static Shifter Paddles und anderes optional erhältliches Zubehör. Je nach Fahrerstil bzw. Spieltyp (Rallye oder Formel 1) ist das Schalten sowohl über die am Lenkrad befestigten Schaltwippen, als auch durch die an der Base verschraubbaren, optionalen ClubSport Static Shifter Paddles möglich
 Firmware kann für zusätzliche neue Features ganz einfach aktualisiert werden
 900° Lenkeinschlag, der mittels des Tuning Menüs am angebrachten ClubSport Lenkrad sehr schnell auf die verschiedensten Lenkeinschläge aller Autos verringert werden kann
 Sehr schnelle 500 Hz USB Update Rate
 Sie können gleichzeitig zwei externe Shifter (beispielsweise einen H-Shifter und einen sequenziellen Shifter) verbinden


Kompatibilität
 Alle Fanatec ClubSport Lenkradkränze für die ClubSport Wheel Base
 Alle Fanatec Pedale
 G25/G27 Pedale (mit optionalen Adapter)
 Alle Fanatec Shifter
 Alle Fanatec Cockpits und Wheel Stands. Die Lochbohrungen sind identisch mit denen der Porsche 911 Wheels oder des Forza Motorsport CSR Wheels
 PlayStation 3: Alle Spiele, die Force Feedback Lenkräder unterstützen. Zum Beispiel: GT6, GT5, F1 2011, Dirt3
 Andere Spielekonsolen: Die Kompatibilität kann durch den Anschluss eines optional erhältlichen Lenkrades erweitert werden. (Xbox One bestätigt, PS4 soll in den nächsten Wochen folgen)


Hinweise und Lieferumfang
 Es handelt sich hierbei nur um die Wheel Base. - :(
 KEIN Lenkrad inklusive! - :(
 KEINE Tischbefestigung inklusive! - :(
 KEINE Pedale inklusive! - :(


Thrustmaster: T300RS

Features
 LENKERBASIS MIT EINEM 1080° FORCE-FEEDBACK-SERVOMOTOR (BRUSHLESS [BÜRSTENLOSER] SERVOMOTOR IN INDUSTRIEQUALITÄT)
 Ein Servomotor ist die Kombination eines Drehmomentantriebs (H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™*) mit einem brushless (bürstenlosen) Motor in Industriequalität für eine präzise Steuerung der Winkelposition, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Thrustmaster hat den Servomotor mit einem relativ komplizierten Algorithmus FOC (feldorientierte Regelung) gekoppelt, um die beste Effizienz, das niedrigste Rastmoment, ein glattes Feeling, höchste Genauigkeit und einen höchsten Force-Feedback-Drehmoment zu bieten.
 Bürstenloser Industriemotor Extrem glatter und nahtloser Force Feedback Effekt, schnell reagierende und realistische Force Effekte
 Neuer, reibungsfreier und optimierter Doppelriemen-Mechanismus Glattes und nahtloses Leistungsverhalten – extrem leises System
 Hochpräziser Rennlenker H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™(*) – Technologie mit kontaktlosem Magnetsensor für dauerhafte Präzision. 16-Bit-Auflösung, d. h. 65.536 Werte an der Steuerung
 Rotationswinkel einstellbar von 270° bis 1080°
 Interner Speicher und aufrüstbare Firmware


Kompatibilität
 PC-kompatibel
 Offiziell für PS4™ / PS3™ lizenziert – mit automatischer Erkennung durch das PS4™ System und PS4™/PS3™
Schiebeschalter für optimale Kompatibilität auf beiden Systemen


Hinweise und Lieferumfang
 Es handelt sich hierbei um ein Komplettpacket. :-)
 Lenkrad inklusive! :-)
 Tischbefestigung inklusive! :-)
 Pedale inklusive! :-)
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von BLACKDIVISI0N.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107133 von McePete
McePete antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Hi Gerrit,

da ich mich aktuell auch mit der Thematik beschäftige hab ich mir die beiden Kandidaten mal angeschaut.


Zum Fanatec-Wheel (wobei gar kein Wheel dabei ist :lol: )

Rein was die techn. Daten betrifft ist das ja mal ein richtiges Brett. Da kann man wahrscheinlich fast sagen dass es nicht vergleichbares gibt. Was mich aber stört bzw. stören würde wäre die (noch) fehlende Kompatibilität für die Next-Gen-Konsolen, wobei ich nicht weiß an welchem System du das Lenkrad nutzen willst.

Des weiteren ist der Preis schon extrem. Wheel Base 550€ + Club Sport Lenkrad 350€ + Club Sport Pedals 250€ = 1150€ :blink: Für mich persönlich hat sich somit der gedanke an ein Fanatec-Wheel erledigt, aber wenns der Geldbeutel her gibt und es einem das wert ist, gerne.


Zum Thrustmaster T300RS

Da ich auch gezwungen bin ein für die PS4 kompatibles Lenkrad zu kaufen, vorausgesetzt Project Cars ist es wert und GT7 kommt in absehbarer Zeit, habe ich das T300RS auch bereits ins Auge gefasst.

Bisher sind die Rezensionen die ich gelesen habe durchwegs positiv. Kompatibel zu den Next-Gen-Konsolen ist es auch und im Lieferumfang ist die Startausstattung enthalten. Preislich liegt es aktuell bei 300€ was einen Vergleich zum Fanatec eigentlich verbietet.

Bei mir ist es aktuell so dass ich Project Cars noch abwarte und mir dann ein neues Wheel kaufen werde. Ob es das T300RS wird steht noch nicht fest, da dass T500RS nur 50€ mehr kostet aber ein, was zumindest die Rezensionen sagen, viel besseres Pedalset hat was sich schon viele T300RS-Besitzer nachträglich dazugekauft haben für 100€.


Das wars erstmal von mir.


Greets Pete

#KeepFightingMichael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107134 von Enno11
Enno11 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Hallo,ich hab mich für das T500RS entschieden werde es heute Abend testen.
Was ich zu spät gelesen habe ist dass sich die Schaltwippen nicht mit drehen mal schaun ob ich mich dran gewöhne.
Ich warte auch auf Project Cars deswegen musste ein Lenkrad her :)

PSN-ID:Enno11
Xbox-ID:NULARUS

Spiele:DC Universe,BF,COD,Warframe,Destiny,Forza Motorsport 5,Diablo 3...........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107137 von McePete
McePete antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Das mit den nicht mitdrehenden Schaltwippen ist auch noch ein Punkt den ich etwas kritisch sehe beim 500er. Soweit ich weiß drehen sich die beim 300er mit.

Berichte mal bitte wie dass dann so ist. Könnte mir vorstellen das wenn die Schaltwippen groß genug sind es kein Problem sein sollte.

#KeepFightingMichael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107138 von Enno11
Enno11 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Ja das sind voll die großen Löffel :D, ich gehe auch davon aus dass es kein großes Problem sein wird muss man sich dran gewöhnen

PSN-ID:Enno11
Xbox-ID:NULARUS

Spiele:DC Universe,BF,COD,Warframe,Destiny,Forza Motorsport 5,Diablo 3...........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107145 von Perro71
Perro71 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Ich hatte zu Ps3 Zeiten einen Playseat mit Fanatec Wheel. Das Ding war unglaublich gut. Vor allem die (teuren) Pedale sind ihr Geld wert. Kann ich sehr empfehlen. Leider haben die ja noch kein Next Gen Lenkrad im Angebot. Soll aber bald kommen.
Bei dem Ts500 sollte es aber keine Probleme mit den Schaltwippen geben, die sind so groß, da kommt man eigentlich immer dran. Ich fahre bei Driveclub immer Automatik, werde das aber mal testen.

Das Thrustmaster ts 500 funktioniert neben der Ps4 auch auf dem Pc :w00t: . Project Cars hat das Lenkrad sofort erkannt und läuft ohne Probleme.
Ich würde es wieder kaufen.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Enno11, BLACKDIVISI0N

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her - 6 Jahre 1 Monat her #107151 von Enno11
Enno11 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Wenn zu weit eingelenkt wird muss doch etwas nachgegriffen werden,denke aber werde mich dran gewöhnen.
Lenkrad an sich kann ich sonst aber weiter empfehlen Verarbeitung usw. 1A

PSN-ID:Enno11
Xbox-ID:NULARUS

Spiele:DC Universe,BF,COD,Warframe,Destiny,Forza Motorsport 5,Diablo 3...........
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von Enno11.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107153 von Enno11
Enno11 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Project Cars kann kommen ich bin bereit :D

PSN-ID:Enno11
Xbox-ID:NULARUS

Spiele:DC Universe,BF,COD,Warframe,Destiny,Forza Motorsport 5,Diablo 3...........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BLACKDIVISI0N
  • BLACKDIVISI0Ns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Der will doch nur spielen
Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107154 von BLACKDIVISI0N
BLACKDIVISI0N antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Hallo,

Besitze selbst das Thrustmaster T500RS Lenkrad, und muss sagen es ist mit Abstand das beste was Thrustmaster auf den Markt gebracht hat. :thumbup:
Jedoch stört mich die fehlende Unterstützung in den Konsolen Menüs. :cursing:
Weshalb funktioniert das Lenkrad im Spiel, und nicht im Konsolen Menü? (Geldschneiderei?)


@McePete
Stimmt schon, dass ein Vergleich von Thrustmaster und Fanatec kaum möglich ist.
Sollte jedoch Sony die Lizenzvereinbarung mit Fanatec unterzeichnen, würde Fanatec eine Eierlegende-Wollmilchsau auf dem Markt haben.
Eine Wheels Base für Xbox und PS, nur das Lenkrad entscheidet welches System unterstützt wird.
(Somit müsste man den Anschaffungspreis teilen, wenn man beide Systeme besitzt)
Finde die Idee einfach Geil !
Würde dir das T500RS auch empfehlen, alleine das Auspacken ist schon fantastisch. :cheer:
Jedoch fehlt die Unterstützung der Konsolen Menüs, also ein Gamepad-Lenkrad Mixup.



@ Enno11
Sind die Daumen nach der Testfahrt noch am richtigen Platz. :lol:
Hatte auf meiner ersten Testfahrt das ForceFeedback auf 100%. :blink:
Die Schaltwippen sind prima zu erreichen, hatte bis jetzt keine großen Probleme mit dem Lenkrad.
Was mir auffällt am T500, der Lüfter wird nach einiger Zeit lauter.

Gruß
Gerrit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her - 6 Jahre 1 Monat her #107155 von Enno11
Enno11 antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Wenn ich irgendwo einschlage lasse ich sicherheitshalber das Lenkrad los :D
Das Menue stört mich auch,obwohl alle Taste wie beim Pad am Lenkrad vorhanden sind kann man das Lenkrad nur im Spiel verwenden.

PSN-ID:Enno11
Xbox-ID:NULARUS

Spiele:DC Universe,BF,COD,Warframe,Destiny,Forza Motorsport 5,Diablo 3...........
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von Enno11.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #107176 von Rainfred
Rainfred antwortete auf Thrustmaster VS Fanatec
Hab mich für das T300RS entschieden, und das zur Sony Aktion für 299,- zum Release gekauft.
Gründe waren, daß es das einzig gescheite Wheel mit PS4 Support ist.
Ich mag gegenüber dem 500er:
-den blauen Ring ;-)
-die Größe
-die Schaltwippen (mitdrehend)
-PS4 Menü Support
-klasse Befestigungsmechanismus

Was nicht besonders gelungen ist:
-die Pedale
Aaaaber, sind besser als von meinem Logitech Driving Force GT, mit Schwamm hinter der Bremse sind sie sogar recht akzeptabel.

Fanatec, keine Frage Top Produkte, bloss kauft niemals was von denen, was noch nicht mindestens ein halbes Jahr auf dem Markt ist, sonst hat man ein Top Produkt, ist aber Beta Tester und darf aktiv mitentwickeln. Das kommt mir erst ausgereift ins Haus (hatte schon das Porsche GT3RS v2).
Der Preis sollte auch im Verhältnis zur Ernsthaftigkeit stehen. Und 1000+ ausgeben? Wenn ich nen eigenen RaceRoom mit nem ordentlichen AluRig hätte, und am Tag mehrere Stunden mit Racing verbringen würde, wäre das durchaus OK. Aber ich hab noch andere Hobbys, Spiele, Aufgaben, und solange ich mir das Lenkrad ab und an, an den Schreibtisch schraube, ist das für mich die Optimal-Lösung zum akzeptablen Preis.

Wenn die Kids irgendwann mal aus dem Haus sind, und Zimmer frei werden, sieht das dann schon wieder anders aus. :tt2: :cheer:
Folgende Benutzer bedankten sich: BLACKDIVISI0N

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden
Powered by Kunena Forum