Topic-icon Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen

  • Jaegerhubi_4cl
  • Jaegerhubi_4cls Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Zocksüchtig? ....ein bisschen vielleicht :-)
Mehr
7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #109781 von Jaegerhubi_4cl
Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen wurde erstellt von Jaegerhubi_4cl
Ich weiß, das ist ja eigentlich ne Community um Gleichgesinnte für Multiplayer Sessions zu finden aber ich muss jetzt echt mal sagen "Hut ab" vor den Herstellern die auch in der heutigen Zeit noch Spiele produzieren wo der Focus wirklich nur auf dem Singleplayer liegt. Die nicht schon bei der Entwicklung nur darauf gehen das "Hauptsache die Server" voll sind.

Hatte mir z.B. kurz nachdem ich meine PS4 gekauft hatte Wolfenstein: The New Order zugelegt, in meinen Augen "Super".
Witcher 3, wow, Super Spiel, halt nur ziemlich komplex. Spielt man aber für gewöhnlich nicht mehr als einmal durch.
Dann jetzt vor ein paar Wochen von nem Kollegen The Order 1886 ausgeliehen, ok, die ham das Spiel vor die Wand gesetzt, aber sooooo schecht fand ichs jetzt auch wieder nicht.
Letzte Anschaffung dann vor ein paar Wochen Wolfenstein: The Old Blood. Auch in meinen Augen ein Super Geiles Spiel.
Und nicht zu vergessen, als ehemaliger xbox 360 Zocker musste ich mir natürlich jetzt auch das groß angekündigte Sony exclusive Remasterte God of War 3 zulegen von dem ich vorher nur gehört und nie was gesehen hatte und muss sagen "Wow, Äktschn, Äktschn, Äktschn!" :laugh: :laugh:

:w00t: :w00t: Ich will mehr davon :w00t: :w00t:

Denkt jemand noch genau so und hat vielleicht noch ein paar Spieletips? :W
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von Jaegerhubi_4cl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #109785 von planlos-X-
Absolut heiß ersehnt bei mir / für mich: Fallout 4 :cheer:
Kanns kaum erwarten.

Bin generell sehr wankelmütig was Games angeht und verliere schnell die Lust bzw. wenn mal keine Zeit da ist mache ich dann nicht weiter sondern fange was Neues an... :blush:

Fallout 3 war eines der wenigen Games die ich wirklich durchgespielt habe (Teil 1 und 2 damals auch).

Witcher habe ich auch (für meine Verhältnisse) weit gespielt und jetzt liegt es wieder nur rum und ich hoffe ich finde irgendwann wieder den drive und zocke weiter...

Skyrim genau das Gleiche....

Bin gerade dabei, obwohl auch als Multiplayertitel sehr gut geeignet, Borderlands pre-sequel (hoffentlich) durchzuspielen.... muß Gas geben bevor Fallout kommt :W

Was mich auch lange gefesselt hat obwohl kein AAA Titel und per PS Plus ==> Rogue Legacy :blink:
Hat einfach was das Spiel und erinnert mich an meine Anfangszeiten mit dem Zocken....

Gibt schon gute Games für Singleplayer und bin eigentlich eher ein Solcher, aber Multiplayer Sessions haben nun mal auch Ihren Reiz und man überlegt sich vllt. doch mal kurzfristig ne Runde einzulegen was bei reinen Einzelspieler-games evtl. aufgrund der Komplexität (vor allem Rollenspiele und Ähnliches) nicht so der Fall ist!?
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von planlos-X-.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • teutonic_dagger
  • teutonic_daggers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
Mehr
7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #109786 von teutonic_dagger
teutonic_dagger antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
- Die Metro-Collection: etwas hakelige Steuerung und ziemlich Cutscene-lastig, aber trotzdem sehr schöne Shooter mit toller Grafik und Atmosphäre.

- Das letzte Tomb Raider: eines der ganz wenigen Games, das ich zwei mal durchgezockt habe, hier stimmt für mich alles. Gibt zwar auch einen MP, aber dieser ist für mich eher als vernachlässigbarer Bonus zu sehen.

- Die bisherigen Uncharted 1-3 gibt es ja demnächst als Bundle für die PS4. Muß man gespielt haben, Sony-exklusive Triple A Reihe vom Feinsten.

- Die Borderlands-Collection ist auch großartig, musst mal schauen, ob das was für Dich ist, gibt durchaus ein paar Parallelen zu Destiny, allerdings gibt es da keinen Online-Zwang. Online Koop geht aber.

- Dying Light, hatte ich Dir ja schon davon erzählt, tolles Open-World-Zombie-Gemetzel, das Spiel hat für mich gehalten, was ich mir vergeblich von dem enttäuschenden Far Cry 4 erhofft hatte.

- The Last of Us, gleiches Studio wie Uncharted, und auch sehr gut, allerdings ein klein wenig übergehyped wie ich finde.

Das ist für's Erste alles was mir für die PS4 so einfällt, kann aber sein, daß ich noch etwas nachschiebe.

"Unter uns gesagt, liebe Leute, um zu erkennen, daß man nicht intelligent ist, müßte man es sein."

(Georges Brassens, Chansonnier)

Dateianhang:
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von teutonic_dagger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jaegerhubi_4cl
  • Jaegerhubi_4cls Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Zocksüchtig? ....ein bisschen vielleicht :-)
Mehr
7 Jahre 4 Monate her #109788 von Jaegerhubi_4cl
Jaegerhubi_4cl antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
Fallout muss ich sagen ist komplett an mir vorbei gegangen. Nicht weil es schlecht war, um Gottes Willen, hab zu dem Zeitpunkt nur zu viele Spiele gehabt und wollte da nicht noch so ein Mammutprojekt beginnen. Aber ich werde wohl auch ein Auge auf Teil 4 werfen. Alleine das es angeblich mehr gesprochene Dialoge als Skyrim und Fallout 3 zusammen hat will schon was heißen. :w00t:

@planlos -X-: Witcher 3 kann ich Dir echt nur noch mal ans Herz legen weil es dann doch nach ich glaub 2 Jahren Verschiebung ein richtig geiles Spiel mit einer fesselnden Story geworden ist. Und Skyrim ist meiner Meinung nach trotz all der Bugs die so ein riesiges Spiel nun mal mit sich bringt das beste was ich auf der 360 gezockt habe.

@teutonic_dagger: Ja, über Geschmack lässt sich ja nicht streiten. :W

Borderlands bin ich ja sowieso verfallen, Metro 2033 war damals glaub ich das letzte Spiel was ich mir günstig für die 360 geschossen hatte (fand ich aber auch ganz ok). Uncharted bin ich echt mal gespannt drauf, war ja wie schon erwähnt ein Sony exclusivtitel, hat man als xbox Zocker nur von gehört. Tomb Raider, na ja, das letzte mal glaub ich Teil 1+2 gespielt als die fürn PC rauskamen, ist also schon ewig her. The Last of Us muss ich sagen war ich total enttäuscht von. Hab mir das Remake ziemlich schnell nach Release gekauft, ne halbe Stunde gezockt und das Ding sofort ins Internet gestellt. Das war überhaupt nichts für mich.

Mir fällt z.B. noch ein das ich damals ein Devil May Cry auf der xbox(ich glaube Teil 3 oder 4) auch nach 20 Minuten aus der Konsole verbannt, ins Netz gesetzt und nie wieder angerührt habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • teutonic_dagger
  • teutonic_daggers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
Mehr
7 Jahre 4 Monate her #109789 von teutonic_dagger
teutonic_dagger antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
Die 3 Uncharted und Tomb Raider (Definite Edition heisst es für die PS4) spielen für mich qualitativ in einer Liga, wobei TR deutlich düsterer als die Uncharted gehalten ist, diese gehen vom Feeling mehr Richtung Indiana Jones, was nicht schlecht ist, nur anders. Technisch ist Uncharted wahrscheinlich sogar noch ein wenig spektakulärer (z.B. Level auf Frachtschiff im Sturm oder in brennendem und letztlich einstürzenden Schloß).
Fast auf Hollywood-Niveau.

"Unter uns gesagt, liebe Leute, um zu erkennen, daß man nicht intelligent ist, müßte man es sein."

(Georges Brassens, Chansonnier)

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • teutonic_dagger
  • teutonic_daggers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
Mehr
7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #109806 von teutonic_dagger
teutonic_dagger antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
Wusst ich's doch, das allerbeste habe ich natürlich vergessen: BLOODBORNE !!!

"Unter uns gesagt, liebe Leute, um zu erkennen, daß man nicht intelligent ist, müßte man es sein."

(Georges Brassens, Chansonnier)

Dateianhang:
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von teutonic_dagger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jaegerhubi_4cl
  • Jaegerhubi_4cls Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Zocksüchtig? ....ein bisschen vielleicht :-)
Mehr
7 Jahre 4 Monate her #109808 von Jaegerhubi_4cl
Jaegerhubi_4cl antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen

teutonic_dagger schrieb: Wusst ich's doch, das allerbeste habe ich natürlich vergessen: BLOODBORNE !!!


Yo, ist bis jetzt auch komplett an mir vorbeigegangen. Hat im Test auf jeden Fall auch mehr als überzeugt.

Ich glaub mich hat der USK 16 Stempel bis jetzt abgeschreckt. :laugh:

Tomb Raider bekommt man ja schon im Netz für 20-30€ was aber wohl eher mit dem Alter des Spiels und nicht mit der Quali zu tun hat. :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • teutonic_dagger
  • teutonic_daggers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
Mehr
7 Jahre 4 Monate her #109809 von teutonic_dagger
teutonic_dagger antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
Bloodborne ist allerdings, gerade wenn man damit anfängt, ziemlich fordernd. Ich bin z.B. ungelogen drei Tage lang nur gestorben, ohne in der Map großartig vorwärts zu kommen. Ich dachte ich lerne es nie. Aber irgendwann ging es dann doch, man muß allerdings auch weiterhin bei allen Kämpfen 100% Aufmerksamkeit aufbringen, das komplette Gegenteil von Assassins Creed. Man bekommt nichts geschenkt und das ist auch gut so, unfair wird es allerdings nie. Artdesign, Leveldesign und Atmosphäre sind obendrein zum Heulen schön.

"Unter uns gesagt, liebe Leute, um zu erkennen, daß man nicht intelligent ist, müßte man es sein."

(Georges Brassens, Chansonnier)

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jaegerhubi_4cl
  • Jaegerhubi_4cls Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Zocksüchtig? ....ein bisschen vielleicht :-)
Mehr
7 Jahre 4 Monate her #109810 von Jaegerhubi_4cl
Jaegerhubi_4cl antwortete auf Singleplayer-Games auf den Next-Gen Konsolen
He He He, ja das weckt Erinnerungen an Prototype (was übrigens auf der PS4/One auch richtig gut kommen müsste). Da hab ich tatsächlich das ganze Spiel auf der härtesten Stufe bis zum Endgegner ohne größere Probleme durchgerockt und verbringe echt ungelogen ne gute Woche damit ihn in dem letzten Abschnitt des finalen Kampfes wenn das Zeitlimit läuft zu besiegen.
Hab es nicht geschafft. :angry:

Nachdem ich mir dann ein paar Videos bei Youtube verinnerlicht hatte musste ich dann einsehen das ich beim Skillen meines Charakters zu wenig XP in eine einzige der gegebenen Spezialfertigkeiten investiert hatte und somit zu schwach war ihn in der geforderten Zeit zu besiegen. :confused1:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.075 Sekunden
Powered by Kunena Forum